Gas

  Strom - Tarife vergleichen und wechseln:


Verbrauch kWh/Jahr   
Kundengruppe Privat Gewerbe
PLZ: 
  Gas - Tarife vergleichen und wechseln:
PLZ: 
Gas-Jahresverbrauch: kWh/Jahr
Heizleistung (Eigene Gasheizgeräte/-kessel) kW
Kundengruppe     

 


Gas Versorger, Gasanbieter Wechsel, Gasversorger Wechsel, Tarife wechseln, Heizung, Abgas - Fragen und Antworten (FAQ)


Kann man schon ohne weiteres den Gasanbieter bzw. Gasversorger wechseln?
Was ist ein Gasversorger?
Was ändert sich durch den Wechsel des Gasversorger?
Was ist beim Ausfüllen des Tarife Anbieter Anmeldeformulars zu beachten?
Soll ich selbst beim alten Gas Anbieter kündigen?
Was ist beim Umzug zu beachten?
Kann ich den Gasversorger auch wechseln, wenn ich neu baue?
Kostet der Gasversorger Wechsel etwas?
Warum bekomme ich eine Endabrechnung von meinem alten Gasversorger?
Wo finde ich meine Zählernummer?
Ab wann werde ich mit Gas vom Anbieter beliefert?
Könnte ich im Zusammenhang mit dem Gasversorger Wechsel zeitweise ohne Gasversorgung sein?
Wo finde ich meinen Gaszähler?
Was ist eigentlich Gas?
Wo kann man sich über Energiesparen informieren?
Was ist eigentlich bei Heizung und Abgas die BImSchV?

Kann man schon ohne weiteres den Gasanbieter bzw. Gasversorger wechseln?

Für Privatkunden ist der Anbieter Wechsel des Gasanbieter bzw. Gasversorger seit Februar 2007 bundesweit möglich, für Gewerbekunden aber noch nicht überall. Gehen Sie zu unserem Gas Tarife Rechner, geben Ihre PLZ ein, wählen die Kundengruppe "Gewerbekunden" aus und klicken auf den Button "Berechnen". Dann sehen Sie in der erscheinenden Tarife Übersicht, ob Gewerbekunden in Ihrer Region einen alternativen Gasanbieter bzw. Gasversorger zum wechseln haben. Ist in Ihrer Region der Gasversorger Wechsel möglich, erfolgt dieser schnell, unkompliziert und kostenlos: Unterlagen des Gas Versorger unverbindlich anfordern, Unterlagen ausfüllen und zurückschicken. Fertig!   »zurück«

Was ist ein Gasversorger?

Gasversorger beliefern private Haushalte, Gewerbe und Industrie, den Handel und öffentliche Einrichtungen mit Erdgas. Durch einen Tarife Anbieter Preisvergleich zwischen den Gasversorger und einem Anbieter Wechsel kann man einiges an Kosten einsparen. In Deutschland entstand 1826 das erste Gasversorger - Unternehmen.   »zurück«

Was ändert sich durch den Wechsel des Gasversorger?

Beim Wechseln vom alten Gas Versorger zum neuen Gasanbieter bekommen Sie Ihre Rechnung und bezahlen auch Ihre monatlichen Abschläge an diesen neuen Erdgas Anbieter. Die Zählerstände liest entweder weiterhin der alte Gasversorger oder Sie selbst ab, der Zähler und die Versorger - Gasleitung bleibt Eigentum des örtlichen Gasversorger Netzbetreibers. Es gibt eine gesetzliche Pflicht für den örtlichen Gasversorger, Sie mit Erdgas zu versorgen. Sie haben also immer Gas anliegen!   »zurück«

Was ist beim Ausfüllen des Tarife Anbieter Anmeldeformulars zum neuen Gas Versorger zu beachten?

Beim Anbieter Tarife Wechsel zu einem neuen Gas Anbieter müssen Sie zusätzlich zu Ihren persönlichen Daten noch 3 wichtige Angaben im Anmeldeformular ausfüllen:

- Zählernummer
- Name des örtlichen Versorger bzw. bisherigen Lieferanten
- Bisherige Kundennummer

Dazu ein Tipp: Alle benötigten Daten finden Sie auf Ihrer letzten Rechnung von Ihrem bisherigen Gas Anbieter!

Wenn der Gas Verbrauch nur in Kubikmetern (m3) angegeben ist, rechnen Sie ihn wie nachfolgend in kWh um: Multiplizieren Sie den Gasverbrauch in m3 mit dem Heizwert. Der Heizwert gibt die Wärmemenge an, die bei der Verbrennung freigesetzt wird. Er variiert je nach Gasnetz und liegt etwa zwischen 9 und 10,5 kWh pro m3 (z.B.: 1m3 x 9 = 9kWh).   »zurück«

Soll ich selbst beim alten Gas Anbieter kündigen?

Wenn Sie das Anbieter Wechsel Formular des neuen Gas Versorger ausgefüllt haben und unterschrieben absenden, wird damit automatisch die Kündigung beim bisherigen Gasversorger durch den neuen Gas Anbieter ausgelöst.   »zurück«

Was ist beim Umzug zu beachten?

Im Gesetz ist seit Oktober 2006 geregelt, dass man beim Neueinzug als Neukunde nach 2 Wochen den Versorger wechseln kann. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Gasversorger nach ihrer Kundennummer, um diese im Anbieter Wechsel Formular Ihrem neuen Gas Anbieter mitzuteilen, damit die Abmeldung durch den neuen Gas Versorger beim Anbieter Tarife Wechsel reibungslos funktionieren kann.   »zurück«

Kann ich den Gasversorger auch wechseln, wenn ich neu baue?

Sie können den Gas Anbieter auch wechseln, wenn Sie neu gebaut haben. Ist Ihr Haus von Ihnen bezogen wurden, kann durch Sie ein Liefervertrag mit dem neuem Gas Anbieter zum Anfang des Monats abgeschlossen werden.   »zurück«

Kostet der Gasversorger Wechsel etwas?

Nein. Der Gas Versorger Wechsel ist kostenfrei.   »zurück«

Warum bekomme ich eine Endabrechnung von meinem alten Gasversorger?

Von Ihrem ehemaligen Gas Versorger erhalten Sie immer eine Schlussrechnung, wenn der Anbieter Tarife Wechsel zum neuen Gas Anbieter erfolgt ist. Damit wird Ihr Gasverbrauch für die Vergangenheit abschließend berechnet und der alte Vertrag mit dem Gas Versorger beendet. Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen dabei nicht!   »zurück«

Wo finde ich meine Zählernummer?

Entweder Sie schauen direkt auf Ihrem Gaszähler nach oder in der letzten Gasrechnung vom Gas Versorger steht mit Sicherheit Ihre Zählernummer drin.   »zurück«

Ab wann werde ich mit Gas vom Anbieter beliefert?

So schnell es geht, meistens aber so 6 Wochen nach Abschluss des Gas Versorger Tarife Vertrages.   »zurück«

Könnte ich im Zusammenhang mit dem Gasversorger Wechsel zeitweise ohne Gasversorgung sein?

Sie stehen nicht wegen einem Gas Anbieter Wechsel ohne Gas da, das wäre ein Verstoß gegen geltendes Recht. Den Anbieter Wechsel merken Sie überhaupt gar nicht. Die Gasversorgung wird trotz Anbieter Wechsel zuverlässig und sicher erfolgen.   »zurück«

Wo finde ich meinen Gaszähler?

In der Regel befindet sich der Gaszähler in Ihrem Keller oder im Eingangs- bzw. Flurbereich. Wohnen Sie in einem Mehrfamilienhaus und finden den Gaszähler nicht oder ist der Zähler nicht frei zugänglich, fragen Sie am besten den Hausmeister oder die Hausverwaltung.   »zurück«

Was ist eigentlich Gas?

Damit wird eine Substanz bezeichnet, die bei einer Temperatur von 20 °C in gasförmigem Zustand vorliegt. Der Begriff Gas wurde durch den Brüsseler Chemiker Johan Baptista van Helmont nach dem griechischen Begriff Chaos als Fachterminus geschaffen, der erst mit der Einführung der Gasbeleuchtung im 19. Jahrhundert populär wurde.
Um möglichst viel gasförmigen Stoff in einen Behälter zu bringen, wird es stark komprimiert. Damit der Behälter dem Druck standhält, werden meist zylinderförmige Körper wie Gasflaschen oder kugelförmige Körper bei Gaskesseln eingesetzt, da diese geometrischen Formen Stabilität gewährleisten.    »zurück«

Wo kann man sich über Energiesparen informieren?

Zum einen befindet sich auf dieser Homepage die Seite Tipps zur Gaseinsparung, wo Ihnen Hinweise zum richtigen Umgang mit Ihrer Heizung und den baulichen Maßnahmen zur Heizenergieeinsparung gegeben werden.
Zum anderen verbessern die Verbraucherzentralen mit Unterstützung der Bundesregierung ihre Angebote in der Energieberatung. Die 400 Energieberatungsstellen der Verbraucherzentralen sind erstmals unter einer bundesweiten Servicenummer unter 09001-3637443 zum Tarif von 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz erreichbar. Dort können Sie als Verbraucher einen Beratungstermin bei einem der bundesweit 250 Experten für sparsamen Energieverbrauch vereinbaren [Stand: Februar 2007].   »zurück«

Was ist eigentlich bei Heizung und Abgas die BImSchV?

Die BImSchV ist die BundesimmissionsschutzVerordnung und legt fest, wie hoch z.B. bei Ihrer Gasheizungsanlage der Ausstoß von Schadstoffen über den Schornstein sein darf. Die wiederkehrende Überwachung der Gasfeuerungsanlagen Ihrer Heizung auf Einhaltung der Abgasverlust - und CO-Grenzwerte sorgt dafür, dass schlecht eingestellte oder verschmutzte Feuerstätten rechtzeitig erkannt und gewartet werden können. Die Kontrolle erfolgt ausschließlich über Ihren zuständigen Schornsteinfegermeister.

»zurück nach oben«


Rechtlicher Hinweis zu FAQs - AGB »


 
Gastarifrechner · Informationen · Tipps zum Gassparen · Impressum  © 2006-2016, Gastarifsuche.de

Gas FAQ Stromversorger vergleichen

Gas Tarife berechnen

Gas - Informationen

Tipps zum Gassparen

Impressum


Vergleiche und Angebote für Versicherungen in großer Auswahl

Girokonto Baufinanzierung Investmentfonds uvm. vergleichen

  Weitere Spartarife
   DSLtarife ...
   Internettarife ...
   Telefontarife ...
   Handytarife ...